Heilpraktiker/in Psychotherapie: Inhalte der Aus- und Weiterbildung

Ich vermittle Ihnen ein umfassendes Wissen in Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie. Die Lehrmethoden sind in Theorie-, Praxis- und Selbsterfahrungseinheiten gegliedert.

Nach Beendigung der Ausbildung werden Sie nicht nur ein umfassendes theoretisches Wissen haben, sondern sich auch im Umgang mit Klienten sicher fühlen.

Kurzübersicht der Ausbildungsinhalte in der Psychotherapie

  • Klinische Psychologie
  • Einführung in die Psychiatrie
  • Allgemeine Psychopathologie
  • Diagnostik nach ICD-10 (F-Störungen)
  • Neurosenlehre
  • Psychotherapeutische Modelle
  • Entwicklungspsychologie
  • Suizid- u. Krisenintervention
  • Therapeutische Interventionen u. Übungen für die Praxis
  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Psychopharmakotherapie

Der Unterricht findet in Kleingruppen – bis max. 8 Teilnehmer/innen – in angenehmer und lockerer Atmosphäre in meinen Praxisräumen statt. Hierdurch profitieren Sie als Teilnehmer vor allem durch die individuelle und intensive Betreuung der Ausbildungsleitung. Bitte fordern Sie mein Ausbildungsprogramm an.

Am Ende der 15-monatigen Intensiv-Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat (Psychologische Beratung).
Die eingeschränkte Heilerlaubnis zum Heilpraktiker Psychotherapie erhalten Sie nur, wenn Sie die Prüfung vor dem zuständigen Gesundheitsamt ablegen.